TA STRONA WYKORZYSTUJE PLIKI COOKIE zgodnie z ustawieniami Twojej przeglądarki.
Więcej informacji o celu ich wykorzystania i możliwości zmiany ustawień cookie znajdziesz w naszej Polityce prywatności.
Nie pokazuj więcej tego komunikatu
Das Glatzer Land – Wandertouristik - Wanderungen


Felder, Wälder, Berge – sind für die Einwohner großer Städte die größten Vorteile des Glatzer Landes. Es reicht, dass Sie vor sich hin gehen und mit Sicherheit stoßen Sie auf etwas Interessantes. Für besser organisierte Touristen vorbereiteten wir einige Vorschläge der Wanderwege, die durch schönste Schlupfwinkel unserer Region führen.

Die schönsten Wanderwege:

Międzygórze – Śnieżnik (Glatzer Schneeberg) - Międzygórze.
Ein blauer Wanderweg, später ein grüner.
Wanderzeit in eine Richtung ca. 3,5 Stunde (Rückkehr um eine Stunde kürzer).

Duszniki – Skały Puchacza (Felsen) – Lisa Przełęcz (Pass) - Karłów - Pasterka.
Ein blauer Wanderweg.
Wanderzeit in eine Richtung ca. 3 Stunden.

Duszniki - Ptasia Góra (Vogelberg) (Berghütte Pod Muflonem) - Rudnik – Wolarz (Ochsenberg) - Piekielny Labirynt (dichtes Netz an Waldwegen) - Nowa Sokołówka - Polanica.
Ein roter Wanderweg.
Wanderzeit in eine Richtung ca. 3 Stunden.

Nowa Ruda - Świerki Dolne - Wielka Sowa (Hohe Eule).
Ein grüner Wanderweg.
Wanderzeit in eine Richtung ca. 5 Stunden.

Fragment des M. Orłowicz-Hauptsudetenweg
Kudowa - Błędne Skały (Wilde Löcher) - Karłów - Skalne Grzyby (Steinpilze) - Wambierzyce.
Ein roter Wanderweg.
Wanderzeit in eine Richtung ca. 7 Stunden.

Der neue Wanderweg in Sudety von Duszniki aus bis hin nach tschechisches Čihalka ist ein interessanter Vorschlag für die Liebhaber kurzer Ausflüge. Dank diesem Wanderweg kommen Sie leichter in die Tschechei.

Ende April und Anfang Mai 2010 wurde ein neuer beschilderter Wanderweg bis zum Grenzübergang Duszniki Zdrój – Čihalka geöffnet. Der Wanderweg verläuft u.a. über den Gipfel Gajowa (für gewöhnlich als „Relais“ bezeichnet) und das Hordis Tal (Jamrozowa Polana). Von dort aus sind bis zum Grenzübergang nur noch 1300 m. Von der Grenze bis zur Berghütte Čihalka müssen Sie nur noch 0,5 km marschieren. Der Wanderweg wurde interessant beschildert, was den Weg in die Tschechei sehr erleichtert.



Podziel się tym co czytasz:

Blip Flaker Twitter Facebook Nasza klasa

< powrót

16 września 2019
Imieniny obchodzą:
Edyta, Kornel, Korneliusz, Kamila, Cyprian, Jagna

Dzisiejsze wydarzenia

Brak informacji

Punkt informacji
Panorama Ziemi Kłodzkiej